Omega CD - Testamentum

Artikelnummer: GR174

EAN: 5999860095682

Künstler: Omega

Titel: Testamentum

Papp Jewelcase

Vertrieb Grundrecords

VÖ 2020

Tracks

1. A Sötétség kapuja (Nyitány)

2. A Föld árnyékos oldalán

3. A lángoló huszadik század

4. Varázslatos, fehér ko

5. Mennyben az angyal

6. Huszadik századi városlakó

7. Jöjj, Szabadító!

8. Álom XXI. század

9. A holló

10. A démon (Lilith)

11. Ideje a pontot kitenni

Kategorie: Ungarn Omega und Zsuzsa Koncz


19,99 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



 

Omega's warscheinlich letztes Studioalbum,das nunmehr 17. ist eine Weiterentwicklung zum echten Symphonic Rock.Progressive Heavy Rock Gitarren,eine Hammond Orgel,Keyboard,Schlagzeug und ein Chor prägen diesen Symphonischen Sound,der laut Sänger János KÓBOR an die populären Dream Theater Kompositionen erinnert.

Getextet haben Péter Sülyi und András Trunkos,dabei werden passend zur Musik philosophischen Erklärungen mit poetischen Mitteln ausgedrückt und z.b. christlichen Traditionen verarbeitet.

Wer die Platten Symphony,Rhapsody und Oratorium sein eigen nennt,wird feststellen das dieses Album eine Weiterentwicklung,wenn nicht sogar ein neues höheres Niveau darstellt.

Die 18 Songs beinhalten 12 neue Lieder und 6 Neuinterpretationen alter Omega Hits. Die neuen Kompositionen sind melodisch,manchmal ruhig, manchmal verstörend, dank gigantischer Orchestrierung und psychedelischer Effekte,eben ein anspruchsvolles Album im Sound des 21.Jahrunderts.

Im November 2020 wurde die Band durch den Tod ihres legendären Toningenieurs László Nemes (einer der Gründer der Band), des Keyboarders László Benko und des ehemaligen Bassisten Tamás Mihály erschüttert.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.